Größeres Bild

Der Heilige und der Psychotherapeut

Samuel H. Sandweiss

Die innere Entwicklung eines amerikanischen Psychotherapeuten von Hilflosigkeit und Zweifel zu der Erkenntnis der alles durchdringenden Liebe Gottes.

 

7. Aufl. 2002, 272 Seiten, broschiert, Bestell-Nr. 1019

ISBN 978-3-924739-36-6

 

 

Der amerikanische Psychotherapeut S. Sandweiss schildert seine Begegnung mit Sathya Sai Baba, dem Gottmenschen unserer Zeit. Mit einnehmender Offenheit legt der Autor seine Eindrücke und Reaktionen dar, welche die physische Gegenwart des Avatars Sai Baba bei ihm hervorruft. Er deckt am eigenen Beispiel typische Zweifel und Unzulänglichkeiten des modernen Menschen auf, die im Angesicht der absoluten Wahrheit und Liebe, die der Avatar verkörpert, an die Oberfläche kommen, und gibt seinen Lernprozess als Hilfe für andere weiter.

In die autobiographische Rahmenhandlung eingegliedert sind Auszüge aus Texten über Leben und Botschaft Sai Babas sowie Teile seiner Reden und Interviews.

Das Buch ist eine überzeugende Einführung für alle, die sich aufgrund persönlicher oder allgemein menschlicher Probleme mit der Existenz Gottes und der Notwendigkeit zu einem spirituellen Leben konfrontiert sehen und eine Bestätigung für jene, die wissen, dass seelische Gesundung nur in der Rückkoppelung an die ethischen Werte, den Glauben und das Wissen um Gott möglich ist.