Größeres Bild

Schöpfer und Schöpfung

M. V. N. Murthy

Vorträge über die Beziehungen zwischen Natur, Gott und Mensch.

 

3. Aufl. 1990, 40 Seiten, broschiert, Bestell-Nr. 1025

ISBN 978-3-924739-39-3

 

„Kann ein Fisch den Himmel verstehen?" fragte Sai Baba und wollte damit ausdrücken, dass es für den Menschen genauso schwierig ist, Gott zu verstehen, wie es für den Wasserbewohner schwierig ist, den Luftraum zu verstehen. Der Autor Dr. Murthy, als Geologe geprägt von einem wissenschaftlichen, rationalen Weltbild, ist jedoch überzeugt, dass es nicht schwierig ist, die Existenz Gottes zu erkennen. Wir müssen dazu nur unsere menschlichen Denkfähigkeiten und die Erkenntnisse benutzen, welche die Wissenschaften in mühevoller Arbeit zusammengetragen haben. Dr. Murthy lebte nach seiner Pensionierung bis zu seinem Tode (1983) in unmittelbarer Nähe des Avatars Sai Baba in dessen Ashram Prashanti Nilayam. Mit diesem Büchlein, das er selbst sein ,,Vermächtnis" nannte, hat er all denen einen Dienst erwiesen, die Schwierigkeiten haben, die Grenzen des logischen Verstandes zu überschreiten und das, was dahinter liegt, als transzendente Wirklichkeit zu erkennen.