Offenbarungen über das Sein - Sathya Sai Sath Sambhashana

Sathya Sai Baba

Das Buch hat Sathya Sai Baba vor vielen Jahren geschrieben – das genaue Datum ist unbekannt – und seinem Neffen später zur Veröffentlichung überreicht. Dieser brachte es 2012, nachdem Sai Baba seinen Körper verlassen hatte, heraus. Darin ist der Originaltext in der Telugu-Schrift vollständig abgebildet. Daneben steht jeweils die Übersetzung.

In dem Buch gibt Sathya Sai Baba tiefe Einblicke in die Wirklichkeit und die Beziehung von Gott und Mensch, Universum und Welt. Er schreibt über Advaita, Selbstlosigkeit, Liebe, das Wesen der Grundeigenschaften und vieles mehr. Der Weltenlehrer hinterlässt der Menschheit mit dieser Veröffentlichung universelle Offenbarungen über das Sein.

Übersetzung von Susan Boenke

1. Auflage 2020, 132 Seiten, 4-farbig, glänzend, 20,7 x 27,9 cm, Hardcover mit Schutzumschlag, 64 Abbildungen, Bestell-Nr. 1080,
ISBN 978-3-96571-002-3

Spirituelle Praxis, sâdhana, ist eine Lebenshaltung, die in dem Wissen verankert ist, dass uns jede Tat, jeder Gedanke und jedes Wort näher zu Gott bringt oder uns von ihm entfernt. Gott ist nicht irgendwo hoch oben im Himmel. Er ist in uns, mit uns, neben uns, hinter uns, vor uns. Er lebt in jeder Zelle. Er ist aktiv in jedem Atom. Der Mensch ist mit Intelligenz ausgerüstet, die es ihm ermöglicht, zu fragen, zu forschen und die zentrale Wahrheit zu erfahren: Gott ist seine ureigenen Wirklichkeit. Der Avatar Sathya Sai Baba ist in die Welt gekommen, um die Menschheit auf den Weg von Glauben und Liebe zu Gott - sraddha und bhakti - zurückzuführen, damit sie leicht und sicher zum Glück der Selbstverwirklichung gelangen kann. In diesem Buch wurden wichtige Auszüge aus Sai Babas Vorträgen zusammengestellt, um sie für tieferes Studium, Nachdenken und Praktizieren anzubieten. Seine Richtlinien und sein Rat helfen dem Anfänger und auch dem Meister, seinen Weg nach oben und nach innen bis zur krönenden Vollendung fortzusetzen. Er ist Führer, Beschützer und Ziel.